Erster Test erfolgreich!

4:1 Auswärtssieg gegen SV Naundorf, Aufsteiger in die Nordsachsenliga

Die erste Mannschaft des Leipziger SC 1901 gewinnt mit 4:1 (1:1 Hz) durch Tore von Johannes Kuhn, Louis Endle und 2x Viet Hai Nguyen. Die beiden Trainer konnten mit einem 18 Mann Kader aus dem vollen schöpfen und jeder Spieler bekam min. 45 Minuten Spielzeit um sich zu zeigen und zu beweisen. Und das haben die Spieler auch! Jeder war bissig, aggressiv und bereit die Vorgaben umzusetzen. Auch wenn vielleicht ungewohnte Positionen probiert wurden so hat doch jeder alles gegeben und manch einer hat auch überrascht. Die meisten Spielanteile lagen bei uns und der Gegner kam fast nur durch eigene Fehler zu Chancen, den Spielaufbau von Naundorf konnten wir zu großen Teilen unterbinden. Unsere Tore waren eine logische Konsequenz aus eigenem Ballbesitz, der besseren Frische in Hz 2 und der guten Laufwege und Mannschaftsbewegung. Den Sieg selbst sollten wir jedoch nicht zu hoch anhängen, da es trotzdem noch einiges zu verbessern gilt bei der Abstimmung.
Schön zu sehen war für die Trainer jedoch das mit den A-Jugendlichen (heute 7 ehemalige U19 Spieler) Qualität dazu kommt und der Konkurrenzkampf um die Stammplätze angeheizt wird.

Im Kader waren: Friedrich Seck, Andreas Rübelmann, Max Klotsch, Niklaas Heidelbach, Abdullah Rafik, Theo Nestler, Simo, Artur Muradjan, Sven Küstermann, Viet Hai Nguyen, Johannes Kuhn und für die zweite Halbzeit Felix Schilling, Steve Mattis, Finn Wilke, Louis Endle, Mo Shobaki, Jakob Meer Rahimi und Leon Riedl.

Nächstes Wochenende steht der nächste Test an bei der TSG Blau-Weiß Großlehna.