U10II nutzt Ligapause zum Leistungsvergleich

U10II nutzt Ligapause zum Leistungsvergleich

Am heutigen Samstag stand mal kein Ligaspiel an sondern ein interner Leistungsvergleich mit der E3 und E2.

Es wurde im Turniermodus auf zwei Spielfeldern mit Hin- und Rückrunde gespielt. Wir traten mit 12 Spielern an und konnten so immer im ganzen Block wechseln. Heute war auch das erste mal Joost dabei, der seit ca. vier Wochen mit uns trainiert.

Die Hinrunde war zum Haareraufen, nichts was in der Liga so gut funktioniert, wurde hier auf den Rasen gezeigt. Keine Kommunikation, kein Teamplay... man hatte das Gefühl, die Jungs spielten das erste mal zusammen. Zur Rückrunde wurden die Jungs dann wach (vielleicht lag es auch an der neuen Teamzusammenstellung oder an dem Zuruf eines Fans "Ihr könnt jetzt wieder mit Fussballspielen anfangen") und die Jungs zeigten dann gegen die E3 und E2 ihr Können und konnten zwei Siege einfahren. Unsere Kids wollten dann zum Schluss nochmal gegen die E2 kicken und unter Zustimmung der Fans konnten wir noch ein klasse Abschlussspiel sehen, dass am Ende 4:4 (nach zwischenzeitlicher Führung 4:2) ausging.

Alles im allen konnten die Jungs am Ende des Tages mit Ihrer Leistung zufrieden sein. Joost konnte seine ersten Schritte (auch wenn sie rutschig waren :-)) auf dem Spielfeld machen und die Jungs wachsen nach wie vor super als Team zusammen.

Da wird wohl noch einiges die nächste Zeit passieren...wir sind gespannt!