U9II verabschiedet sich in die Winterferien

U9II verabschiedet sich in die Winterferien

FC Blau-Weiß Leipzig hat heute nach Engelsdorf zum FUNino-Cup geladen.

Die Teilnehmerliste hat sich im Vorfeld schon mal vielversprechend angehört. Neben dem großartigen LSC 1901, trat auch der FC Carl Zeiss Jena, RB-Leipzig, einige regionale Vereine aus dem Umland und natürlich eine Großvertretung des Gastgebers (mit 4 Mannschaften) an.

Die F2 des LSC 1901 wurde von Finn, Max, Abrar und Gianluca vertreten und traten in Gruppe B des Turniers an. Es ging direkt ohne Wartezeit mit einem Sieg (0:9) gegen Bienitz stark los, gefolgt von einem tollen Unentschieden gegen starke Jenaer (2:2) – selbiger Jenaer-Trupp hatte zuvor gegen unsere F1 klar mit 1:6 gewonnen. Gefolgt von zwei weiteren Siegen, diesmal gegen die Blau-Weiß-Mädels und FC Eintracht Holzhausen. Es schlich sich jedoch etwas Übermut ein und erhielten unsere Jungs im Spiel gegen einen weiteren Blau-Weiß Trupp die Quittung – verloren mit 1:4. Im letzten Spiel der Hallensaison 2019/2020 zeigten unsere Jungs aber wieder ein beherztes Spiel und gewannen gegen eine weitere Mannschaft von Blau-Weiß klar mit 3:7. Ich würde heute auf eine Auflistung aller Tore verzichten, denn mit insgesamt 34 Tooooren führten unsere Jungs knapp hinter RB-Leipzig (38 Tore) die Torliste des Turniers an. Zusammengefasst kann man sagen, es war ein schöner Fußballnachmittag und ein toller Abschluss der Saison mit Platz 3 in der Gruppe. Achso … ganz vergessen zu erwähnen: Es wäre tatsächlich mehr drin gewesen, aber das dachtet Ihr Euch sicherlich schon! Danke an das gesamte Trainerteam, die tollen Eltern und an die prima Mannschaft der F2! Lasst uns gemeinsam die nächsten Freiluft-Turniere rocken!