F4 kann sich zum ersten Mal über einen Turniersieg freuen!

2011er holen sich beim SV Motor Zeitz den Pokal!

Zum Abschluss unserer ersten Hallensaison folgten wir der Einladung des SV Motor Zeitz .

Wir durften dann auch gleich das Eröffnungsspiel gegen dem Gastgeber SV Motor Zeitz bestreiten, nach anfänglichen Abtasten kamen wir immer besser ins Spiel und konnten es am Ende souverän und mit einer super Einzelleistung von Luiz mit 1-0 für uns entscheiden. In unserem zweitem Spiel gegen Eintracht Theißen stellte sich recht schnell heraus das sie uns zwar körperlich überlegen aber spielerisch unterlegen waren und wir es mit 3-0 für uns entscheiden konnten. Als nächstes forderte uns Grün Weiß Langendorf heraus, welche ebenfalls mit zwei Siegen ins Turnier gestartet waren. Das Spiel lief dann aber nur in eine Richtung und wir schnürten die Grün Weißen in der eigenen Hälfte ein und konnten auch das dritte Spiel am Ende verdient mit 2-0 für uns entscheiden. Zum Abschluss der Hinrunde ging es gegen die zweite Mannschaft des SV Motor Zeitz, auch das Spiel lief nur in eine Richtung und es hieß am Ende 6-0 für den Leipziger SC. Somit gingen wir ohne Punktverlust als Tabellenführer in die Rückrunde, wir starteten wieder gegen den SV Motor Zeitz am Ende stand ein 3-0 auf der Anzeigetafel. Es folgte ein 2-0 gegen Eintracht Theißen und im vorletzten Spiel forderte uns nochmal Grün Weiß Langendorf heraus, dass wir letzendlich verdient mit 1-0 für uns entscheiden konnten. Im letzten Spiel ging es gegen die zweite vom SV Motor Zeitz und der klaren Ansage von den Trainern auch im letzten Spiel hinten die Null zu halten. Die Jungs setzten die Vorgabe mehr als deutlich um und es folgte mit einem 8-0 der höchste Sieg an diesem Tag. Somit standen nach acht gespielten Spielen sagenhafte acht Siege und 26-0 Tore auf unseren Konto und wir konnten unseren ersten Turniersieg bejubeln. Es folgten auf den weiteren Plätzen der SV Motor Zeitz ,Grün Weiß Langendorf, Eintracht Theißen und die zweite von SV Motor Zeitz. Zusammenfassend muss man an diesem Tag die mehr als super geschlossene Mannschaftsleistung hervorheben. Die Mannschaft hat kaum Torchancen zugelassen und vorne zeitweise sehr schöne Spielzüge und schöne Tore herausgespielt. Zum besten Spieler des Turniers wurde Luiz gewählt . Unsere Torschützen hießen 9x Finn, 7x Lenny, 5x Luiz, 4x Mattheo und 1x Moritz. Ansgar und Emil räumten hinten alles resolut ab. 

Ach ja, nach jedem 5. geschossenen Turniertor konnte sich bei bei der Turnierleitung etwas Schlumpfenfarbe für den Innenbereich des Kopfes :-) geholt werden, da waren unsere Jungs natürlich voll dabei...

Vielen Dank an die Eltern für das frühe Erscheinen und die Organisatoren des SV Motor Zeitz.