Hallenstadtmeistertitel für unsere U7 I

LSC-Kicker rocken die Soccerworld und landen mit 2 (!!) Teams unter den TOP10 der Stadt! Ausserdem holte Team 3 den 6.Platz in Wittenberg!

Hallenstadtmeister U7 = LEIPZIGER SC!!!!!

 

15 Spiele / 14 Siege / 1 Unentschieden / 44:6 Tore. Das sind die Zahlen zu unserem Team I im Verlauf der gesamten Hallenmeisterschaft (Vor.- Zwischen.- Endrunde). Heute gab es dann die Kirsche auf der Torte! Team I dominierte den Pool A und gewann alle 5 Finalspiele. Überragende Teamleistung am heutigen Tag! Defensiv waren wir sehr wachsam und gut im Spielaufbau. Offensiv pressten wir stark und konnten den gegnerischen Aufbau frühzeitig unterbinden, so dass unser Hüter Matteo kaum einen Ballkontakt hatte.

Erstes Spiel gegen einen bekannten Gegner. Blau Weiß hielt anfangs gut dagegen. Letztendlich gewannen wir verdient 3:0. Im zweiten Spiel gegen Mölkau konnten wir sogar 4:0 siegen. Der dritte Gegner Liebertwolkwitz gewann auch seine ersten beiden Spiele. Wir waren also gewarnt. Doch unsere Klasse setzte dem Spiel den Stempel auf und wir siegten wieder 4:0! Gegen Olympia mussten wir den einzigstens Turniergegentreffer zulassen. Am Ende gab es einen 3:1 Sieg.

Wie die Turnierdramaturgie es so wollte, mussten wir im letzten Spiel mindestens ein Unentschieden gegen Lok holen. Wie aber macht man das mit sechsjährigen Kindern? Geht nicht - also volle Pulle nach vorn! Unsere Jungs hauten nochmal alles raus und holten sich den goldenen Pott mit einem 3:0 gegen Lokomotive Leipzig!! Danach kannte die Freude keine Grenzen. Die vielen Hallenauftritte haben sich mit dem heutigen Sieg mehr als gelohnt. Spielerisch sind wir auf unserem Weg bestätigt.

Das zweite Team musste/durfte im zweithöchsten Pool ran. Dort gab es ausschließlich erste Mannschaften.

Im ersten Spiel trennte man sich 0:0 vom späteren Sieger des Pools Rotation 1950. Es war ein Spiel auf ein Tor und ein Sieg möglich. Im zweiten Spiel trennten wir uns 1:1 von Stötteritz. Auch da wäre mit etwas Glück ein Sieg möglich gewesen. Das dritte Spiel gaben unsere Jungs mit 0:1 knapp an Eintracht Süd ab. Nun galt es letzte Kräfte zu sammeln. Chemie Leipzig wurde mit 4:1 quasi überrannt. Nuno mit einem Dreierpack! Vor dem abschließenden Spiel gegen Eutritzsch war klar: Mit einem Sieg war zwischen Platz 2 und 3 alles möglich. Das Ergebnis lautete 0:0.... und damit der 4. Platz!

Toll! Platz 4 und damit Gesamt-10. aller Bambiniteams der Stadt! Beste zweite Mannschaft der Stadt!

Das war auch von Team II großer Sport heute! Das Team um Coach Konsti hat voll überzeugt!

Und auch ein drittes Team war heute im Turniereinsatz! Sie waren in Wittenberg zu Gast! Dort verpasste man knapp das Halbfinale und landete am Ende auf Platz 6.

Nun heisst es den Erfolg geniessen und weiter an den Inhalten arbeiten. Wir freuen uns schon, wenn es bald draussen weitergeht, Funino in den Fokus rückt (Tore sind bestellt)! Vielen Dank schonmal an alle Eltern, die uns stets unterstützen! Ihr habt auch einen großen Anteil am Erfolg dieses Jahrganges!

Es grüßen die stolzen Trainer!!

P.S. Der LVZ-Sportbuzzer hat seinen Bericht schon veröffentlicht:

www.sportbuzzer.de/artikel/leipziger-sc-1901-ist-hallenstadtmeister-der-bambini/