5x DFB Junior-Coach!

super Auftritt unserer Jungcoaches mit erfolgreichem Abschluss!

Unsere F3, F4 und Bambinitrainer Maurice, Finn, Sven, Konsti und Elias haben den "DFB-Juniorcoach" erfolgreich bestanden! Herzlichen Glückwunsch!

 

Bericht vom Sächsischen Fußballverband:

"Bereits eine Woche vor dem offiziellen ersten Schultag öffneten sich die Tore der Markranstädter Schule für 21 Junior Coaches, die für den ersten Schritt auf dem Weg zu einer Trainerlizenz ihre letzte Ferienwoche opferten. Es war der letzte von insgesamt11 Junior Coach Lehrgängen in dieser Saison und insgesamt 190 Schülerinnen und Schüler absolvierten die Qualifizierungsmaßnahme.

Zum dritten Mal seit 2016 diente der Schulkomplex Markranstädt in der letzten Ferienwoche als Ausbildungsstandort für das Projekt des DFB Junior Coaches, einer kostenlosen Vorstufe zur Trainerlizenz für Jugendliche. Auch in diesem Jahr opferten Jungen und Mädchen ab 15 Jahren aus der Region ihre letzten Ferientage um bereits eine Woche früher als ihre Mitschüler die Schulbank zu drücken. Die Planung einer Trainingseinheit, die Rolle des Junior Coaches in der täglichen Trainingsarbeit oder altersgerechte Trainingsformen waren Inhalte in Theorie und Praxis der einwöchigen Maßnahme an der Oberschule Markranstädt, wobei die Praxis in der angrenzenden August-Bebel-Sporthalle ausgeführt wurde. Am Ende des Lehrgangs erhielten drei Mädchen und 18 Jungen, ihr vom DFB anerkanntes Zertifikat zum Junior Coach, das welches von Vertretern der Oberschule, des Sächsischen Fußball-Verbandes, der Stadt Markranstädt und der Commerzbank als Projektsponsor überreicht wurde. Damit sind die Absolventen für den Trainingsalltag mit Kindern im Verein gerüstet und auf einen C-Lizenz-Lehrgang vorbereitet.

Yannic Drechsler, Qualifizierungsbeauftragter des SSV Markranstädt und SFV Referent, organisierte bereits zum dritten Mal den Lehrgang und bildete auch zwei junge Trainertalente für seinen SSV aus. Folgende Vereine dürfen sich - abgesehen vom SSV - auf die jungen Junior Coaches freuen: FC Blau-Weiß Leipzig, Leipziger SC, SG LVB Fußball, SpVgg 1899 Leipzig, SG Räpitz, Otterwischer SV, Röthaer SV

Stimmen zum Lehrgang:

Marcus Danz (Vorsitzender Ausschuss für Qualifizierung und Vereinsberatung des SFV):

"Ich bin gerne jedes Jahr als Referent und Prüfer zum Abschluss beim DFB-Junior-Coach in Markranstädt und nehme die Lehrproben der Mädchen und Jungs ab, mit Freude sehe ich die Begeisterung der Jungtrainerinnen und Jungtrainer, die dafür sogar ihre letzte Ferienwoche opfern. Dies ist auch das besondere an diesem Lehrgang, weil er in den Ferien stattfindet und nicht wie üblich als Projektwoche wie in unserer anderen Ausbildungsstandorten."

Yannic Drechsler (SSV-Qualifizierungsbeauftragter und SFV-Referent):

"Es ist super, dass wir den Lehrgang bereits im dritten Jahr anbieten konnten, weil es bringt den Jugendlichen so viel in diese Rolle als Trainer zu schlüpfen. Der Perspektivwechsel vom Spieler zum Trainer ist in dieser Woche der Schwierigste für die Meisten, aber am Ende bekommt es der Großteil hin, so auch wieder in der vergangen Woche, wobei der ein oder andere schon richtig gute Erfahrungen im Vorfeld mitbrachte. Die Persönlichkeitsentwicklung und die Bewusstseinsentwicklung für die Verantwortung eines Trainers oder einer Trainerin in diesen fünf Tagen ist bereist enorm!""

 

Wir sind sehr froh dass der SFV einen solchen Lehrgang durchgeführt hat! Einige unserer Jungs wollen nun die C-Lizenz nachlegen! Dabei wird sie unser Verein tatkräftig unterstützen! Wir sind stolz auf unsere fünf lizenzierten Jungcoaches! Weiter so!!!

Wir suchen für den jüngsten Bereich der 4-6jährigen weiter Trainer, die sich dieser spannenden Aufgabe stellen und ein Teil des großen Bambiniteams werden. Bereits jetzt kümmern sich sechs Trainer um die Jüngsten. Zwei Trainer werden aber noch dringend (!) gesucht!