SENIORINNEN & SENIOREN

Trainingszeiten

Organisation
Betreuer Christiane Weicholdt Opens window for sending emailMail
Feld Mi. 19:00 Uhr Öffnet internen Link im aktuellen FensterKuRa/NaRa LSC
Halle ab 15.10. 2017

 

 

 

 


ELTERNHOCKEY

Elternhockeymannschaft veranstaltet erstes eigenes Turnier – den 1. Elsterpokal

Beim LSC hat sich seit inzwischen fast 3 Jahren wieder eine eigene Elternhockeymannschaft gefunden, die Lipsia Stick Artists! Nach der Teilnahme an einigen Turnieren anderer Elternhockeyteams war klar, wir sind jetzt im Zugzwang und möchten ebenfalls ein eigenes Turnier auf die Beine stellen. Was lag da näher, als der Club an der Elster einen Elsterpokal ins Leben zu rufen? Ein Termin wurde in Absprache mit der Sektionsleitung für den 13. Mai 2017 gefunden und nun gings an die Vorbereitungsarbeiten. Wir verschickten Einladungen an uns bekannte Elternhockeymannschaften und erhielten letztlich die Zusagen der Rasenschnecken aus Bautzen, der Mamas und Papas aus Meerane, der Freiberger Bergstadtknüppel, der Chemnitzer Hockeylöwen, der Querschläger von Vimaria Weimar sowie von unseren Leipziger „Nachbar“-Teams vom ATV und den Grünauer Hockeyeulen, die sogar mit 2 Aufgeboten antreten konnten. Damit waren wir 9 Mannschaften und Henrik hatte ganz schön zu „stricken“, die in 2 Gruppen unterzubringen. Katja erstellte einen Maßnahmenplan, darin war festgelegt, wer was zu besorgen bzw. zu erledigen hatte und aller 14 Tage gab‘s nach dem Training eine Zusammenkunft, um den Stand der Dinge voran zu bringen. Außerdem musste der als Siegerpreis auserkorene Brotschnaps verkostet werden – und wurde für gut befunden! Martin schuf mit künstlerischem Geschick das Urmodell für den Elsterpokal, einfach und schlicht, aber markant und nützlich und als solches durch Klemens in seiner Eröffnungsrede auch so dar-geboten. Und dann war der Tag da, der 13. Mai. Alles war rechtzeitig fertig, Wetter war super und das Kuchenbuffet erst recht. Die Stimmung war gut, unsere tolle Hockeyanlage scheint bei den Gästen gut angekommen zu sein. Danke auch an alle Nicht-Elternhockey‘er, die als Schiedsrichter, im Kampfgericht oder in der Organisation für das Gelingen beigetragen haben. Ach ja, und Hockey wurde natürlich auch gespielt. Wir als gute Gastgeber gaben uns gern mit einem achten Platz zufrieden. Da ist noch genug „Luft“ nach oben und so haben wir für zukünftige Turniere Möglichkeiten, uns zu steigern. Wir freuen uns für den Turniersieger „De Mamas und de Papas“ aus Meerane und auch für die Querschläger aus Weimar, die hier erstmals als Mannschaft an einem Turnier teilnahmen und trotz guter Spielweise noch hinter uns ins Ziel kamen. Egal, der Spaß stand im Vordergrund und einen 2. Elsterpokal haben wir schon ins Visier genommen.

Organisation
Betreuer Christoph Stahl Opens window for sending emailMail

Trainingszeiten

Feld Mi. 18:30 Uhr Öffnet internen Link im aktuellen FensterKuRa/NaRa LSC
Halle ab 15.10.2017  Kantatenweg

- offen für Senioren - Training mit "Heini" Kruse