LSC Hockey Projektwettbewerb 2018

Liebe Hockeyspieler/innen, Eltern und Vereinsmitglieder,

wir wollen Euer Engagement für  die Abteilung Hockey beim LSC fördern. Allen Mitgliedern, Jugendlichen, Kindern und Eltern wollen wir die Möglichkeit zum Mitmachen in sinnvollen Projekten geben. Ihr könnt Eure Ideen einbringen, indem Ihr Projekte gestaltet und durchführt.

Der Förderverein Hockey beim LSC 1901 e.V. ruft Mannschaften, Spieler/innen, Mitglieder und Eltern dazu auf, aus Eurer Idee ein Projekt zu entwickeln und durchzuführen. Wir schauen uns Eure Projekte an und werden Euch bei der Umsetzung helfen, indem wir Euch mit Rat und Tat sowie ggf. mit der Finanzierung zur Seite stehen. Für unsere Hockeygemeinschaft wollen wir damit ein gutes Ergebnis erzielen.

Die besten Projekte zeichnen wir mit einem Preis aus! Dabei zählt Idee und Ergebnis. Das beste Projekt erhält 100 € für die Mannschaftskasse, die weiteren Plätze 75 bzw. 50 € sowie ggf. weitere Preise.

Reicht Eure Projektskizze bis zum 30.04.18 ein. Initiates file downloadAlle weiteren Informationen dazu findet Ihr hier.

Wir freuen uns auf Eurer Engagement!

Projekte und Vorhaben 2018

Was macht eigentlich dieser Förderverein? Für das Jahr 2018 haben wir folgende Schwerpunkte gesetzt:

Wir fördern das LSC-Hockey-Trainingscamp in den Sommerferien z.B. durch die Finanzierung des Mittagessens oder eines Schwimmbadbesuchs.

Wir unterstützen unbürokratisch geflüchtete oder sozial schwache Kinder/Jugendliche z.B. durch  die Teilfinanzierung  von Beiträgen oder Ausstattung.

Wir wertschätzen Engagement insbesondere in der Jugendarbeit z.B. in dem wir dafür sorgen, dass Trainer/innen und Engagierten regelmäßig angemessen Dankbarkeit gezeigt wird.

Wir fördern langfristig den Kunstrasen durch kontinuierliche Ansparung für den Erhalt und die voraussichtlich im Jahr 2027 notwendige Erneuerung des Belages.

Wir sind offen für frische Ideen und engagierte Mitarbeit.

Jahresauftakt des FV für Jung & Alt

Am 12.01.2018 trafen wir uns auf der Terasse des LSC Clubhauses. Bei heißem Winzerglühwein, Kinderpunsch, Bratwurst, Fettbemme, Knüppelkuchen und Feuerschale fanden ca. 80 Menschen aller Altersstufen zusammen, die sich der starken Gemeinschaft des LSC Hockey verbunden fühlen. Und weil es auch diesmal sehr schön war, sehen wir uns spätestens am 11.01.2019 wieder.

Herzlichen Dank allen Helfern und Organisatoren.

Budenzauber 2017

Vom 16.-22.12.2017 konnten wir wieder auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt "Winzerglühwein für den guten Zweck" verkaufen. Dank der hervorragenden Organisation durch Ulrich Vieweger und Ulli Nebelung und dem großen Engagement vieler Unterstützer und Helfer konnte ein tolles Ergebnis erzielt werden.

An dieser Stelle möchten wir allen danken, die sich mit viel Fleiß und Freude für den Budenzauber engagiert haben.

Veränderung im Vorstand des Fördervereins

Am 15.11.2017 trat unser langjähriger 1. Vorsitzender Matthias Sieber von seinem Amt zurück. Wir verdanken ihm dem erfolgreichem Abschluss des Kunstrasenprojektes unter seiner Leitung und Verantwortung. Aufgrund seiner großen Verdienste wurde Matthias Sieber die 1. Ehrenmitgliedschaft unseres Fördervereins verliehen.

Neu gewählt wurden zum 1. Vorsitzenden Christian Ruttmann und zum 2. Vorsitzenden Klemens Kleiser. Beiden wünschen wir viel Erfolg in den neuen Ämtern.

Projekt Kunstrasen

Das Projekt Kunstrasen ist abgeschlossen. Die Nachweise für die ausgereichten Fördermittel wurden bis zum 31.03.2017 bei der Stadt und bis zum 30.06.2017 bei der Sächsischen Aufbaubank (SAB) eingereicht.

Die Stadt Leipzig hat insgesamt 452.110,57 Euro Fördermittel, das Land Sachsen hat über die SAB insgesamt 266.739,37 Euro Fördermittel bewilligt und bereitgestellt. Das bedeutet, wir haben 718.849,94 Euro Fördermittel erhalten. Rechnungen wurden in Höhe von ca. 800.000,00 Euro bezahlt, aus Sachleistungen Dritter (in der Hauptsache Planungsleistungen) sind ca. 70.000,00 Euro in das Budget geflossen. Der monetäre Wert der Eigenleistungen unserer vielen Arbeitseinsätze betrug etwa 30.000,00 Euro (für jede Stunde können 8,00 Euro angesetzt werden). Alles zusammengerechnet hat unser Kunstrasen somit ca. 900.000,00 Euro brutto Gesamtwertumfang erreicht.

Wir freuen uns sehr, dass sich das Team um Uli I (U.Vieweger) und Uli II (U.Nebelung), Gisela Vieweger, Isolde Wilke, Gabi Dietrich, Michael Lückert so intensiv (fast jeden Dienstag) um die Pflege der Anlage kümmern.

Auch bei bester Pflege steht in einigen Jahren (ca. 2027) die Erneuerung des Kunstrasenbelages an. Deshalb werben wir kontinuierlich für die Ansparung der notwendigen Mittel.