MÄDCHEN A (12 - 14 JAHRE)


Liebe Besucher,
leider haben wir aus personellen Gründen in dieser Feldsaison keine Mannschaft im Spielbetrieb.
Die Kinder trainieren und spielen in der Altersklasse der weiblichen Jugend B (U16) mit.
Wir bemühen uns derzeit um den Aufbau einer neuen Mannschaft in dieser Altersklasse.
Vielen Dank für ihr Verständnis.

Trainerteam
Trainer Norbertas Sieber Opens window for sending emailMail
Co-TrainerMoritz Scholz
Trainingszeit
Feld Mi. & Fr. 17:15-18:45 Uhr Öffnet internen Link im aktuellen FensterKunstrasen LSC 
Spielklasse
Feld Mitteldeutsche Meisterschaft 
Halle Mitteldeutsche Meisterschaft
20.09.2020

Neuigkeiten

Erstes Punktspiel der weiblichen Jugend B

Am Sonntag, dem 22. Mai 2016, trat die weibliche Jugend B zu ihrem ersten Punktspiel, gegen den SSV...

Weiterlesen

5. Platz bei der Ostdeutschen Meisterschaft

 

Unsere A-Mädchen Mannschaft qualifizierte sich dieses Jahr Dank des zweiten Platzes in der Endrunde der Mitteldeutschen Meisterschaft für die Ostdeutschen Meisterschaften.

Am Samstag, den 25.01.2020 fuhren wir mit 8 Spielerinnen und einem Torwart voller Vorfreude zum Cole Sports Center in Berlin, wo der Berliner HC die diesjährigen ODM ausrichtete. Unser Saisonziel, die Qualifikation für die ODM, hatten wir bereits erreicht, dennoch nahmen wir uns vor, mindestens 3. in unserer Gruppe zu werden. Wir waren in Gruppe A mit TuS Lichterfelde, BSC und ATSV Güstrow, wobei Güstrow unser erster Gegner war. Das Spiel lief besser als erwartet, unser erstes Tor entstand durch eine Ecke. In der ersten Halbzeit erzielten wir noch ein weiteres, jedoch kassierten wir auch eines, dass man hätte verhindern können. Nach dem 2:1 in der ersten Halbzeit konnten wir durch unter unser gutes Zusammenspiel noch weitere 3 Tore erzielen, der Entstand war 5:1. Als nächstes standen wir gegen den BSC auf dem Platz. Die waren jedoch deutlich stärker und so kassierten wir in der ersten Halbzeit 3 Tore. In der zweiten Halbzeit verbesserten wir uns, wir holten eine Ecke heraus, die aber leider kein Tor mit sich brachte. Der BSC konnte nur noch ein Tor gegen uns schießen. Beide Mannschaften mussten aber mehrmals ermahnt werden und so endete das Spiel 0:4 mit insgesamt vier Karten, davon eine grüne und eine gelbe für uns und zwei grüne für den BSC. Für beide LSC-Spielerinnen war es jedoch die erste Karte. Das letzte Spiel des Tages bestritten wir gegen den offensichtlich schwierigsten Gegner unserer Gruppe, TuS Lichterfelde. Für beide Mannschaften war es daher überraschend, dass wir das erste Tor erzielten. Dabei blieb es jedoch nicht, unser Torwart hielt zwar sehr gut, das Spiel endete trotzdem 1:7. Insgesamt waren wir mit unserer Tagesleistung zufrieden, wir hatten unser Ziel erreicht und waren Gruppendritter, das bedeutete das Spiel um Platz 5 am nächsten Tag gegen Meerane. Dieses Spiel wollten wir unbedingt gewinnen, da wir erst kürzlich im Finale der Endrunde knapp gegen Meerane verloren hatten und waren dementsprechend hochmotiviert. Wir gaben alles und so erzielten wir die ersten Tore am Anfang der ersten Halbzeit kurz hintereinander. Die zweite Halbzeit ging genauso gut weiter, wir konnten noch zwei weitere Tor schießen und gewannen das Spiel um Platz 4:0,

Wir waren überaus zufrieden und bedanken uns noch einmal bei unserem Trainer, der für dieses Wochenende sein eigenes Spiel ausfallen ließ, und den Eltern, die uns vor Ort und von der Ferne unterstützt und angefeuert haben.

 

Eure Mädels (Lara, Paula)