Sachsen hat neuen Meister gefunden

Der Sieger der diesjährigen U12 Hallenlandesmeisterschaften heißt Friedrich Hiebel. Unser 10-Jähriger Friedrich gab im gesamten Turnierverlauf keinen einzigen Satz ab und verwandelte alle Matchbälle für sich. Seine Ergebnisse:

1. Runde: Hiebel gegen Shirzady (SG LVB) 6:3/6:1
2. Runde: Hiebel gegen Schmidt (Eisenbahner SV Dresden) 6:1/6:0
Halbfinale: Hiebel gegen Passin (SG LVB) 6:3/6:3.
Finale: Hiebel gegen Petery (SV TuR Dresden) 6:3/6:4

Damian Rödl und Ole Hoffmann stiegen nach der 1. Runde in die Nebenrunde ein. Dort verlor Damian knapp sein Spiel gegen Jacob Schleich aus Freiberg mit 6:2/1:6/5:10. Ole gewann gegen Ferdinand Erfurth mit 6:1/6:0. Im NR-Halbfinale: Ole gegen Gotthardt Götz aus Chemnitz 5:7/4:6.


Herzlichen Glückwunsch zur tollen Leistung.
Bild: Sächsischer Tennis Verband