18. Spieltag: LSC D2 - LSV D2 13:1 (6:1)

Klare Sache im Derby gegen die Jungs von der Radrennbahn

Nach einer guten Trainingswoche und taktischen Änderungen/Neuerungen gingen wir heute siegessicher ins Spiel gegen die abstiegsbedrohte Mannschaft vom LSV Südwest. Bis auf den erkrankten Finn und ,den im Aufbautraining befindlichen, Jarno konnten wir auf alle Spieler zurückgreifen.

Trotz des frühen 0:1 (4.min) nach einem langen Ball auf den schnellen Stürmer des Gegners kam unsere Offensivmaschine schnell ins Laufen. Gleich in der 5. min konnte Sven per Lupfer einnetzen nachdem er schon 2 richtig gute Chancen vergeben hatte.

Weitere Tore hier mal nur in der vollständigen Aufzählung:

2:1 Arne 10.min

3:1Arne 13.min

4:1 Arne 20.min

5:1 Paule 26.min

6:1 David 30.min

7:1 David 31.min

8:1 Emil 41.min

9:1 Arne 42.min

10:1 Clemens 48.min

11:1 David 53.min

12:1 Arne 54.min

13:1 David 57.min


Insgesamt war es ein guter Auftritt unserer Jungs. Wir variierten Standardsituationen und Spielsystem. Das hatten wir uns vorgenommen und auch gut umgesetzt!

Jetzt geben wir in den letzten Spielen nochmal richtig Gas!