Bericht Hallenmeisterschaft F-Jugend Endrunde

Sehr gute Leistung unserer Jungs bei den F-Jugend-Hallenmeisterschaften: nur eine Niederlage im gesamten Wettbewerb gegen den späteren Turniersieger führte zu Platz 9 von 80 Teams!

Die F-Jugend-Hallenmeisterschaft der Stadt Leipzig haben wir heute mit der Endrunde, die unter den bislang besten 32 Teams ausgespielt wurde, abgeschlossen. 

Wir konnten einen 9. Platz (von insgesamt ca. 80 teilnehmenden F-Jugend-Mannschaften) erreichen, der aber aufgrund des Spielmodus in der Endrunde nicht unbedingt die Leistung des LSC-Teams widerspiegelt. Im Verlauf der gesamten Hallenmeisterschaft mussten wir nur eine einzige sehr knappe Niederlage hinnehmen - ausgerechnet gegen den späteren Turniersieger SSV Markranstädt. Dies führte heute im KO-Modus zum Ausscheiden und wir konnten nur noch um die Plätze 9 bis 16 spielen. Schade, dass wir in diesem Spiel knapp unterlegen waren, denn die weiteren Partien zeigten, dass wir hier durchaus eine Chance auf Viertel- und Halbfinale hatten.  

Unsere anwesenden Fans konnten dann noch unsere Platzierungsspiele sehen, die wir wieder klar für uns entscheiden konnten. Einen packenden Kampf lieferten wir uns dann noch gegen die F1 von Lok Leipzig, konnten uns dann aber im 9m-Schießen durchsetzen.  

Unsere heutigen Spiele:  

Rotation III - LSC I:   0:4
SSV Markranstädt - LSC I:   2:1
SG Olympia II - LSC I:   2:4
LSC I - Lok I: 1:1 (danach Sieg nach 9m-Schießen)
SV Tapfer I - LSC I:  1:5  

Der LVZ-Sportbuzzer hat hier einen Bericht und alle heutigen Ergebnisse & Endtabelle der F-Jugend-Hallenmeisterschaft 2015