D1: Testspiel gg. SSV Markranstädt I

Im Anschuss an die Herbstferien fand bei herbstlichem Wetter ein Freundschafts-/Testspiel auf dem Kunstrasen des SSV Markranstädt I statt. Trotz der geringen Trainingszeiten während der Ferien fuhren wir mit einem übersichtlichen Teil unserer Mannschaft zu einem schönen Test gegen eine hoch motiviert aufspielende Gästemannschaft unter Flutlicht. Leider führten schulische und „andere“ Verpflichtungen aber auch krankheitsbedingte Ausfälle und noch andauernde Schulferien dazu, dass wir eben nicht mit der gesamten Mannschaft antreten konnten. Unser Dank geht hier an Attila aus unserer D2, der unser Tor hütete!

Nur zwei Wechselspielern standen auf dem durch die Feuchtigkeit bedingten schnellen Untergrund fünf Wechselspieler der Gastgeber gegenüber. Die Jungs spielten überwiegend auf ihren angestammten Positionen und hielten gerade zu Beginn der ersten Halbzeit nicht nur gut gegen, sondern waren auch in der Lage, mit mehreren sehenswerten Spielzügen die gegnerische Abwehr unter Druck zu setzen. Nur der Torerfolg blieb aus, obwohl wir auch selbst mit Ecken eine stetige Gefahr erzeugen konnten, die zumeist durch den sehr großen Hüter der Gäste vereitelt werden konnten. Mit zunehmender Dauer des Spiels ließen erkennbar die Kräfte nach. Auch die vielen Gegentore spiegeln eigentlich nicht den gesamten Spielverlauf richtig wieder, auch wenn mal wieder (leider) unsere Abwehr zu weit weg vom Gegner stand und dadurch auf die Stürmer zu wenig Zugriff hatte.

Super Test – Danke nach Markranstädt!

Es spielten: Albert, Amadeus, Djamel, Edi, Milli, Finn, Len, Niklas, Noah und Attila