E2 überzeugt im ersten Testspiel: FC Grimma - LSC 3:4

Mit einem sehr guten Auftritt beim FC Grimma absolvierte der 2006er Jahrgang sein erstes Testspiel zur Vorbereitung auf die neue Saison und auf den EMS-Cup am letzten Ferienwochenende.

Mit dem ersten Testspiel vor der neuen Saison beim FC Grimma setzt die E2 die Tradition gemeinsamer Vergleiche in der E-Jugend zwischen dem Leipziger SC und dem Leistungszentrum FC Grimma fort. Heute trafen wir auf die gleichaltrigen Fußballer der U10 und spielten 2 x 15 Minuten mit Spielstärke 1:5 und noch einmal 15 Minuten 1:6. Am Ende stand es 4:3 für den LSC.

Grimma war heute ein erwartet spielstarker Gegner, für den das 1:5 ein aus der Regional-Kreisoberliga gewohntes Spielsystem ist. Unsere Jungs kamen in den ersten Minuten zunächst unter Druck und kaum aus der eigenen Hälfte heraus, gingen dann auch mit 1:0 in Rückstand. Langsam kam das LSC-Team dann besser ins Spiel und gewöhnte sich an die Positionen. Wir sahen einige wirklich schöne Kombinationen und den Ausgleich durch Len mit schönen Schuss aus dem Feld ins lange Eck. Die weiteren Tore für den LSC:

  • 1:2 durch Eigentor nach Vorarbeit Luca
  • 2:3 sauberer Abschluss durch Samuel W.
  • 3:4 ein Knaller - toller Schuss in den Winkel durch Samuel W. nachdem er auf der linken Seite durchmarschiert war

Insgesamt ein durchweg sehr gutes, zweikampfstarkes Spiel des LSC! Dabei hatten die Jungs in dieser Form noch nie zusammengespielt. Samuel D. aus der E1 half heute aus (vielen Dank!) und Neuzugang Amadeus machte sein erstes Spiel beim LSC und sofort auf ungewohnter Abwehrposition. Eliah vertrat unsere Stammtorhüter und machte ebenfalls ein prima Spiel!

Der FC Grimma war ein angenehmer, unkomplizierter Gastgeber - wir werden die Vergleiche zukünftig fortsetzen.

 

Wir spielten:

Eliah (Tor) - Samuel W., Amadeus - Samuel D., Luca, Len, Henry