G-Jugend wird 3. (von 16 Teams) beim BambiniCup bei Rotation

4. Bambini-Cup SG Rotation Leipzig 1950 e.V.

 

Bei strahlendem Sonnenschein traten am Sonntag insgesamt 16 Mannschaften zum Spiel um den Bambini-Cup bei der SG Rotation an. Für den LSC waren heute Theo, Hakan, Magnus Elian, Ole, Fynn, Emil, Arne, Fabian und, leicht angeschlagen, Arthur am Start. In der Vorrunde standen Spiele gegen Roter Stern,  SV Fortuna Leipzig und, als Ersatz für die nicht angereiste Mannschaft aus Zeitz, eine kurzfristig zusammengestellte Turniermannschaft aus Spielern der verschiedenen Mannschaften an.

Nach souveränem Turnierstart mit 2 Siegen jeweils 4:0 gegen die Fortuna und die Turniermannschaft ging es im Spiel gegen Roter Stern um den Gruppensieg. Trotz einem  Gegentor, bei dem wir nicht wirklich gut aussahen, feierten die Jungs nach hartem Kampf einen verdienten 3:1 Sieg und damit den Gruppensieg mit 9 Punkten und 11:1 Toren.

In der nun folgenden Goldrunde standen Spiele gegen Schleußig, Rotation und Schkeuditz auf dem Programm.
Bereits im ersten Spiel trafen wir auf Schleußig, die Ihre Vorrunde mit 9 Punkten und 13:0 Toren beendeten. Von Beginn an lief bei unserer Mannschaft nicht viel zusammen und Einzelaktionen brachten gegen einen starken Gegner keinen Erfolg. Letztlich hieß der verdiente Sieger SV Schleußig, auch wenn das 4:0 vielleicht etwas zu hoch war.

Auch das nächste Spiel gegen die Gastgeber von Rotation startete mit einem frühen Gegentor denkbar ungünstig, aber dank starker Mannschaftsleistung und gutem Zusammenspiel konnten unsere Jungs das Spiel drehen. Kurz vor Schluss gelang Rotation jedoch nach Strafstoß der Ausgleich zum 2:2 Endstand. Vor dem letzten Gruppenspiel lagen wir damit nur auf Platz 3, mit 3 Punkten und 6 Toren Rückstand auf Platz 2. Unser letzter Gruppengegner Schkeuditz konnte zunächst gut mithalten. In den Schlussminuten drehte jedoch unsere Offensivabteilung nochmal richtig auf und am Ende hieß es 4:0 für den LSC. Dank etwas Hilfe durch die Mannschaft des SV Schleußig reichte das Ergebnis, mit einem Tor Vorsprung, für Platz 2 in der Gruppe und damit für das Spiel um Platz 3 gegen Lausen.
Die Aussicht auf einen Pokal setzte bei unserer Mannschaft nochmals alle Kräfte frei und nach hartem Kampf hieß es am Ende 3:1 für den LSC.

Den Turniersieg holte sich letztendlich Olympia nach 9m-Schießen gegen Schleußig.
Abschließend ein wirklich tolles Turnier mit guter Organisation und passendem Wetter.

Herzlichen Glückwunsch Jungs zu einem starken Platz 3 von 16 Mannschaften!

Endstand:

1. Olympia
2. Schleußig
3. Leipziger SC 1901
4. Lausen
5. Rotation
6. Roter Stern
7. Schkeuditz
8. Lipsia
9. Stötteritz
10. Naumburg
11. Weißenfels
12. Engelsdorf
13. Fortuna Leipzig
14. Turniermannschaft
15. MoGoNo
16. Räpitz