U10 II Derbysieger am 2. Spieltag

U10 II Derbysieger am 2. Spieltag

Diese Mannschaft überrascht uns doch immer wieder aufs Neue. Nach dem Pokalkrimi gegen Blau-Weiß und der 13:0-Gala am 1.Spieltag in Räpitz war die Erwartungshaltung der Fans hoch und sie sollten nicht enttäuscht werden. Zu gewohnt früher Stunde fanden sich 12 Jungs zum ersten Heimpiel der neuen Saison ein, darunter erfreulicherweise auch einige zuletzt erkrankte (Ansgar, Emil, Max). Das Trainerteam konnte also aus dem Vollen schöpfen und nutzte das auch aus. Die erste Halbzeit war sehr ausgeglichen. Schleußig ging in Führung, doch der eingewechselte Felix glich zum 1:1 aus. Danach vergaben Finn und Felix Großchancen zur Führung, was sich gleich rächen sollte. Aus einer Ecke für uns entwickelte sich ein Konter zum 1:2. Es folgte Schleußigs beste Phase mit dem 3:1 und weiteren Gelegenheiten (Pfosten, vorbei oder von Emil gut pariert). Trotzdem hatten die LSC-Fans das Gefühl "Hier geht noch was". Und sie sollten recht behalten.Nach der Pause wackelten unsere Jungs nur noch kurz und rissen dann das Spiel an sich. Ansgar (und später Moritz) in der Abwehr sowie Max im Mittelfeld ließen nichts mehr anbrennen und vorne traf Gianluca nach Solo im Nachsetzen zum 2:3. Es folgten weitere Großchancen (Maxim, Gianluca und Luiz) bis Luiz endlich den erlösenden Ausgleich schoss. Während Schleußig müde wurde, wechselte unser Trainerteam komplett durch und brachte frische Kräfte. "Roadrunner" Felix wirbelte die müde Abwehr durcheinander, traf zum 4:3, legte noch Finn zwei Tore auf und setzte den Schlusspunkt zum 7:3. Spiel gedreht nach 1:3- Rückstand. Die Fans wurden wieder einmal verwöhnt.