Budenzauber 19/20 beginnt

Die F1 tritt mit zwei FUNino Teams zum Turnier in Wurzen an.

Tobias Bendel vom ATSV Wurden hatte wieder geladen und da heißt es für uns „Dabei sein!“. In der historischen Stadthalle an der Mulde macht das Kicken auf echtem Parkett einfach auch mal Spaß. FUNinountypisch hatten wir es mit einem Turnier zu tun. Es gab also Gewinner und Verlierer zu Turnierende. Platz 2 und 6 von 12 Mannschaften war nun unser Resultat.

Am Wichtigsten war aber, dass wir 8 Spiele zu je 7 Minuten für die 8 Jungs hatten. Die gute Organisation des Veranstalters führte zu nur kurzen Pausen und damit einem runden Fußballerlebnis für alle Teilnehmer.
Gute alte Bekannte haben wir auch wiedergetroffen.