E3 gewinnt erstes Punktspiel in Taucha

8:6 Auswärtserfolg

SG Taucha U11 - Leipziger SC 1901 U10 6:8 (2:5)

Nach einer etwas holprigen Vorbereitung starteten wir heute mit 10 Jungs bei der SG Taucha. Das Wetter war heute morgen schon sehr herbstlich, kühl und Nieselregen! Also eigentlich perfektes Fussballwetter!

Unser Spielsystem brauchte eine Weile um zu greifen. So war trotz des schnellen 1:0 durch Lasse (Glückwunsch zur Kapitänswahl!) einige Unruhe in unserem Spiel. Das Spiel über die Mitte funktionierte anfangs nicht so gut. Daraus resultierte auch das 1:1. Nach einigen Umstellungen kam der LSC-Motor dann ins Laufen. Tolle Spielzüge mit flachen Bällen in die Mitte führten zu guten Chancen, aber zu wenig Toren (2xCaspar, 3xMatteo). Trotzdem führte man nach der ersten Halbzeit mit 5:2! Die Sicherheit des Vorsprunges hielt leider nicht lange an. Erst ein etwas umstrittener Neunmeter (Lionel hält, Nachschuss drin), ein nicht geahndetes Foul und daraus resultierendes Gegentor und einige unglückliche Aktionen brachten einige Tauchatore auf die Anzeigetafel. Statt 10:4 stand es auf einmal 6:6 und die Spielzeit war fast vorüber. Oskar und Matteo machten zum Glück den Sack zu unseren Gunsten zu. Aus einer guten Gesamtleistung muss man heute unseren starken Torhüter Friedrich, der auch in der Spieleröffnung Gutes zeigte, und Dauerrenner Lasse loben.

Unsere Lernaufgaben für die nächsten Wochen:

* aktives Ballfordern und Entgegenlaufen

* verbesserter Erstkontakt mit offener Stellung

* präziser Torabschluss (klassische Flachball in die Ecke)

Daran werden wir im Training arbeiten und am Wochenende hoffentlich Fortschritte erkennen.

Unsere Torschützen:

3x Lasse

2x Oskar

2x Matteo

1x Constantin

Am nächsten Samstag kommt die nächste U11 zu uns. Wir begrüßen den SSV Stötteritz in Schleußig und haben dabei die nächsten drei Punkte fest im Visir!