U10 I mit Saisonauftakt in Grimma

guter Aufgalopp beim ersten Test auf einer wunderschönen Anlage

Wenn man sich eine Sportanlage basteln könnte, dann würde sie sicher so aussehen wie der neue Hussarenpark in Grimma! Kleines Stadion und zwei super Kunstrasenplätze.

Beim ersten Vergleich am Wochenende trafen unsere U10-Kids (Verstärkt durch Luiz aus der U11) auf eine wilde Würfeltruppe (E1-E3) aus Grimma.

Wir spielten 20min, 30min und nochmal 20min.

Hauptaugenmerk war das Wiederfinden der Spielfähigkeit und bei einigen Kickern sah dass schon wieder richtig gut aus!

Oskar als Verteidiger zeigte mit viel Übersicht ein tolles Spiel,

ebenso Emil, der auf dem Flügel seine Torgefährlichkeit neu entdeckte,

Fritz kochte seinen 2 Jahre älteren Gegenspieler gemeinsam mit Lasse regelmäßig ab (so dass der Gegenspieler schon etwas entnervt war),

Nuno und Lionel zeigten im Tor eine super Leistung,

Caspar bereitete ein Tor mit einem tollen Flügellauf vor (und schoss selbst eins),

und Benni zeigte seine Sohlenshow (leider etwas tempoverschleppend).

Toremäßig ging es immer hin und her. 6:6 nach 2 HZ und nach der Umstellung auf 1:6 hieß der Endstand 6:9. Am Ende war das Ergebnis ziemlich unwichtig.

Wir danken Grimma für die Möglichkeit erste Spielminuten zu sammeln!

Es hat Spass gemacht wieder zu spielen, man sieht unsere Spiellinie und der Fokus liegt auf dem ersten Spieltag der Liga in Taucha. Bis dahin müssen wir uns noch ein paar Körner holen, Abläufe trainieren und vor allem: Spass haben!