2012er holen Allianzcup in Meissen

Souveräner 1.Platz (von 18) im schönen Meissen

7 Uhr Abfahrt Leipzig, 8:15 Uhr Treffen in Meissen...der ganz normale Wahnsinn für einen Nachwuchstrainer, dessen Kids und Eltern!

Wenn man dann spielerisch richtig überzeugend durchs Turnier marschiert, zahlreiche Anerkennung anderer Trainer einheimst, dann steht man doch gern so zeitig auf!

Zum Ende der F-Jugendzeit lud Meissen zu einem großen Turnier mit 18 Teams. Die Vorrunde dauerte erstaunliche 8 Spiele von denen wir 7 gewannen und eins unentschieden gestalteten. Im Halbfinale dann ein Leipziger Duell! 1:0 gegen Rotation Leipzig, hoch verdient und viel zu knapp ausgefallen. In 8min Spielzeit bleibt halt wenig Zeit für Torerfolge.

Im Finale gegen Dresden gingen wir schnell 2:0 in Führung. Sehr beruhigend, da wir auch danach das Dresdentor befeuerten. Doch eine Unachtsamkeit führte zum 1:2 und kurz danach das 2:2. Dresden wusste sicher selbst gar nicht wie sie zum Ausgleich kamen. Aber so ist Sport- so ist Fussball! Ein Neunmeterkrimi ist doch auch etwas, was man nicht so oft erlebt!

Oskar und Matteo trafen locker, ebenso die Dresdener. Friedrich nagelt danach das Leder an die Latte. So konnte Dresden das Turnier sogar mit dem nächsten Schuss gewinnen. Doch Friedrich hatte richtig was dagegen. Er hielt den Schuss stark! Im Shootout traf erst Oskar und dann hielt Friedrich wiederholt! Der rieisige Siegerpokal *zwinker* geht nach Leipzig!

Wir können im Nachhinein zufrieden sein. Ab und an ließen wir uns etwas zu sehr auf ein anderes Niveau sinken (passten uns dem Gegner an), kamen aber stets aus dem Tal heraus und dominierten jeden Gegner. Toll war auch das faire Verhalten unserer Jungs und Eltern! Vom Kombinationsspiel und der Raumaufteilung waren auch neutrale Zuschauer begeistert!