U9 I 2. Spieltag Leipziger SC - BSG Chemie (0:1/1:1/4:1) 4:1

harte chemische Nuss galt es da zu knacken

Marc war heute mit zwei Toren und einer Torvorlage unser Matchwinner

2. Spieltag Pool A/B Leipziger SC 1901 - BSG Chemie 4:1

Am zweiten Spieltag erwarteten wir die große Unbekannte BSG Chemie auf unserer schicken Anlage. Das F2-Vorspiel (4:1 gegen F1 Taucha) motivierte uns zusätzlich.

Doch leider starteten unsere Kicker nicht optimal ins Spiel. Ungenaue Pässe, keine guten Ballan- und mitnahmen und der fehlende Blick für den Mitspieler sorgten für einen holprigen Auftakt. Der Gegner aus Leutzsch stand erstmal gut und geordnet und startete gefährliche Konter mit ihren schnellen Spielern. Trotz des unkonzentrierten Auftakts hatten wir einige Chancen auf einen Torerfolg. Fritz (3x drüber, 1x Latte) hatte dabei die größten Toraussichten. Und wie es dann kommen musste: ein langer Ball und 0:1.

Im zweiten Drittel ging es dann aufwärts und es wurde besser kombiniert. Der eingewechselte Marc brachte Nuno in Stellung und dieser trifft zum Ausgleich! Danach war es Anrennen auf ein Tor. Im dritten Drittel konnte uns Marc mit einem Doppelpack (Endlich Marc!!) und Lasse auf die Siegerstrasse bringen.

Matchwinner, und das freut die Trainer besonders, war damit heute unser Marc! Endlich die Spielübersicht gezeigt und auch das Tor getroffen! Weiter so!

Es war am Ende ein verdienter Sieg gegen eine richtig gute Chemiemannschaft, der wir für die weiteren Spiele die Daumen drücken.

Nächsten Samstag gehts dann gegen Lokomotive Leipzig um die Tabellenführung!