U9 II holt mit 4:1 gegen F1 Taucha die nächsten 3 Punkte im A&B-Pool

Am 2. Spieltag standen sich die zweite Mannschaft des Leipziger SC und die SG Taucha gegenüber. Beide Manschaften überzeugten in der Woche zuvor und holten die ersten 3 Punkte. Es wurde also ein intensives Spiel erwartet.

Diese Erwartung konnten beide Teams im Verlauf des Spiels auch erfüllen. Doch zuerst zeigten die Spieler von Taucha starke Präsenz und gingen schon nach 2 Minuten 0:1 in Führung. Der Leipziger SC verschlief die ersten 5 Minuten komplett und wirkte unkonzentriert. Doch danach fingen sich die rot-weißen und drehten immer mehr auf. Nach einer klassen Einzelaktion von Mateo auf der rechten Seite und einem punktgenauen Pass auf Emil, welcher den Ball gekonnt ins linke untere Eck versenkte, gelang der zwischenzeitliche Ausgleich. Vor dem Halbzeitpfiff gelang sogar noch die 2:1 Führung für die Leipziger, indem Mateo den gegnerischen Torwart umkurvte und ins leere Tor einnetzte.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchten die Tauchaer noch einige gute Angriffe, welche jedoch alle durch den Leipziger Torwart Tom verhindert wurden. So kam es wie es kommen musste und der Leipziger SC kam wieder besser ins Spiel rein und ging 3:1 in Führung (wieder einmal durch Mateo A. - heute bester Spieler auf dem Feld).

Die Spieler von Taucha hatten nun nicht mehr viel entgegenzusetzen, starteten jedoch noch vereinzelte Aktionen nach vorne. Erst kurz vor Schluss vollendete Mika eine der zahlreichen Konteraktionen der Leipziger und sorgte für die endgültige Entscheidung. So gewannen die LSC-Jungs verdient und zum Ende hin auch souverän und holten die nächsten 3 Punkte nach Schleußig.

In der nächsten Woche heißt es dann Derby gegen Olympia U8 I, wo wir hoffentlich wieder eine Weiterentwicklung unserer Kicker beobachten können. Am Sonntag geht's dann noch zum FUNino-Festival beim Roten Stern!

Es spielten: Johannes, Mateo A., Mateo B., Mika, Niklas, Oskar, Theo, Tom, Emil