Ein Mix aus Tennis und Karneval

Was für ein Saisonauftakt!

Das Wetter spielte am 25.04. sehr gut mit und ca. 50 Spielerinnen und Spieler trafen gegen 10.00 Uhr zu unserer traditionellen Saisoneröffnung ein. Für das leibliche Wohl sorgte hierbei unser Förderverein mit selbst gebackenen Leckereien.

Nach lustigen, aber wie sollte es auch anders sein, auch sehr spannenden Spielen standen die Halbfinalspiele fest. Hier war der sportliche Ehrgeiz neben heißen Punktdiskussionen am Netz und anschließendem Lächeln an der Tagesordnung. Nicht selten gab es Beifall für tolle Ballwechsel und die Begeisterung war bei uns Zuschauern groß.

Im Finale setzte sich schließlich Roman Bock mit seiner Partnerin Regine Arnold gegen Birgit Reinhardt und Bernd Kiy durch.

Unsere Abendveranstaltung ab 18.00 war geprägt von gutem Essen, netten Unterhaltungen, einigen unglaublich unterhaltsamen Spielen, welche wir der Kreativität von Tatjana Schmidt zu verdanken hatten und natürlich ausgiebigem Tanzen. Wir haben zwar den Aschermittwoch bereits einige Zeit hinter uns, man hatte jedoch das Gefühl die Zeit zurückgedreht zu haben. Seht selbst…